Klassische Massage

Die klassische Massage nutzt vor allem die 5 klassischen Massagetechniken: Effleurage, Petrissage, Friktion, Tapotement, Vibration oder auch Streichen, Kneten, Reiben, Klopfen, Schwingen. Hierbei wird die die Durchblutung angeregt, der Lymphfluss verbessert, Verspannungen, Faszienverklebungen und Muskelverhärtungen können gelöst werden.  Zusätzlich unterstützt basische Massagelotion das Gleichgewicht der Haut und den Säuren-Basen-Ausgleich.

Anwendbar ist die klassische Massage bei

- Verspannungen, Stress, Unruhe
- zur Regeneration z.B. nach dem Sport
- Bindegewebsstraffung
- Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens

Kontraindikationen: Entzündungen aller Art, schwere Durchblutungsstörungen, Ödeme, Schlaganfall, Herzerkrankung, Einnahme von Gerinnungshemmern, Sonnenbrand, frische Frakturen, akute Bandscheibenvorfälle, starke Osteoporose, Krebs

Dauer 30 Minuten /  Preis:   30 €
Dauer 60 Minuten /  Preis:   50 €

 
E-Mail
Anruf