Wirbelsäulenmassage nach Breuss

Rudolf Breuss (österr. Elektromonteur und Heilpraktiker, 1899-1990) entwickelte diese Massage entlang der Wirbelsäule als Volksmedizin, da sie leicht durchzuführen ist. Er war der Überzeugung, dass es keine degenerierten sondern lediglich unterversorgte Bandscheiben gibt. Durch sanfte Streckung der Wirbelsäule wird den Bandscheiben mehr Raum verschafft und damit eine bessere Versorgung gewährleistet. Das verwendete Johanniskrautöl gilt als Träger der Sonnenenergie. Es dringt tief ein, wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und heilend auf Gewebe und Nerven.

Anwendbar ist die Breuss-Massage bei

- Bandscheibenleiden
- Verspannungen
- Schmerzsyndrom
- Depressionen, Angstzustände und Nervenschwäche

Kontraindikationen: frische Wunden und Narben, Sonnenbrand, frische Frakturen, akute Entzündungen, akute Bandscheibenvorfälle, starke Osteoporose, Krebs

Dauer 35 Minuten  /  Preis:  35 € 
Dauer 45 Minuten  /  Preis:  45 €


Hot stone massage 

Basalt-Steine haben einen vulkanischen Ursprung und speichern Wärme sehr gut. Das Erlebnis, diese warmen Steine auf dem Körper zu spüren und damit massiert zu werden, hat eine tiefenentspannende Wirkung auf Körper, Seele und Geist. Der Stoffwechsel wird angeregt, die Durchblutung verbessert und die Muskulatur bis in die tiefsten Schichten gelockert.  

Anwendbar ist die Hot Stone-Massage 

- bei Stresszuständen, Unruhe und Nervosität zur Entspannung
- bei Menstruations- /Wechseljahrsbeschwerden
- zum Lösen von Gelenk- /Muskelbeschwerden
- zur Verbesserung der Durchblutung
- zum Wohlfühlen

Kontraindikationen: Hauterkrankung, Verbrennung, offene Wunde, frische Tätowierung, akute Entzündung, Fieber, starke Erkältung, Schwangerschaft, Stillzeit, Tumorerkrankung, frische Operation, Knochenbruch, Neuralgie, Herzerkrankung

Dauer 45      Minuten für Teilbehandlung  /  Preis:      50 €
Dauer 60-90 Minuten für Ganzkörper       /  Preis: 65-95 €

 
E-Mail
Anruf